METHODEN


"Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben." Epiktet

Ob im Heilungs- oder Beratungsprozess - ich verfolge in meiner Arbeit einen humanistischen Grundansatz: Ich verstehe Sie als Experten Ihrer Selbst. Sie tragen ihr individuelles Problemlösungspotenzial bereits in sich. Schließlich haben Sie die Anforderungen Ihres Lebens bisher gut bewältigen können.

 

Vor diesem Hintergrund orientiere ich mich in meiner Vorgehensweise immer an Ihrem individuellen Anliegen und der Frage, was Sie mit meiner Hilfe erreichen möchten. Im Erstgespräch entwickeln wir nach einer Schilderung Ihres Problems und/oder ausführlichen Anamnese gemeinsam ein individuelles Ziel. Bedarfsgerecht setze ich dann die jeweiligen Methoden ein, die mir dafür geeignet und hilfreich erscheinen.


MEINE METHODISCHEN SCHWERPUNKTE:

SYSTEMISCHE THERAPIE UND BERATUNG

Individuelle Probleme oder Symptome werden in ihren Wechselwirkungen innerhalb des jeweiligen sozialen Kontextes betrachtet, z.B. in der Familie oder im beruflichen Umfeld. Ausgehend von Ihrem Veränderungswunsch fokussiere ich darauf, Sie wieder mit Ihren Ressourcen in Kontakt zu bringen, neue Perspektiven einzunehmen oder alternative Handlungsmöglichkeiten kennenzulernen. Um den möglichen unbewussten Sinn vertrauter (wenn auch leidvoller) Verhaltensmuster besser zu verstehen kann es außerdem manchmal hilfreich sein, biografisch zu arbeiten. Das Problem erfährt im Lichte der eigenen Lebensgeschichte eine neue Wertschätzung, die eigene Geschichte wird vielleicht "neu geschrieben". Im Gespräch werden neben vielen konstruktiven Fragen auch spielerische Interventionen wie beispielsweise Aufstellungsarbeit, Imaginieren oder die Arbeit mit dem "inneren Team" eingesetzt. Dabei entstehende positive Erfahrungen können im Sinne eines Probe-Handelns helfen, Neues im Alltag nachhaltig zu verankern. Vertiefende Informationen und einige anschauliche Videos finden Sie auch auf der Seite der Systemischen Gesellschaft unter https://systemische-gesellschaft.de/systemischer-ansatz/was-ist-systemisch.

 

LÖSUNGSFOKUSSIERTE KURZTHERAPIE UND -BERATUNG
NACH STEVE DE SHAZER

Spezielles Verfahren aus dem Systemischen mit Konzentration direkt auf die Lösung statt auf das Problem. Nach Steve de Shazer haben Lösungen und neue Handlungsmöglichkeiten nicht notwendigerweise etwas mit dem Problem zu tun.

VERHALTENSTHERAPIE

Die Verhaltenstheorie führt psychische Störungen und Probleme auf in der Lebensgeschichte erlerntes ungünstiges Verhalten zurück. Ausgehend vom Problemverhalten im Hier und Jetzt umfasst die Verhaltenstherapie eine Reihe von Verfahren, auch im Sinne einer Art "Werkzeugkoffer", die darauf abzielen, zukunftsorientiert neue Wahrnehmungs-, Denk- und Verhaltensmuster zu erlernen.

ENTSPANNUNGS- UND KÖRPERORIENTIERTE VERFAHREN

Erlernen von Methoden kurzfristiger und langfristiger bewusster Entspannung, Verbesserung von Achtsamkeit und der Wahrnehmung von Körpersignalen, Gefühlen und Gedanken.

 

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

NACH MARSHALL B. ROSENBERG

Verbesserung der Kommunikation mit den Mitmenschen durch gegenseitiges Verstehen und mehr Wertschätzung füreinander. Hilfreich auch in festgefahrenen Konfliktsituationen.

 

Im Zuge dieses integrativen Ansatzes bin ich auch für andere Schulen und Richtungen offen und es fließen - sofern sinnvoll und notwendig - auch tiefenpsychologische psychodynamische Grundlagen sowie nützliche Elemente und Tools aus verschiedenen Coaching-Schulen mit ein.