PAARBERATUNG / PAARTHERAPIE


Anhaltender Stress bei der Organisation des Alltags, wiederkehrende Beziehungskonflikte oder ungelöste persönliche Probleme können eine Partnerschaft belasten und schließlich zu ernsthaften Krisen führen. Befindet sich ein Partner bereits in einem Burnout-Prozess oder ist psychisch erkrankt kann das die Situation noch verschärfen, z.B. durch sozialen Rückzug, sexuelle Unlust, das Gefühl, nicht mehr geliebt zu werden und Hilflosigkeit.

 

Leiden Sie unter mangelnder Aufmerksamkeit und Unverständnis Ihres Partners, unter zunehmender Distanz? Streiten Sie, geraten Sie in Vorwurfspiralen, können Sie nicht mehr miteinander reden?


NEUE WEGE IN DER PARTNERSCHAFT

Die heutigen Erwartungen an eine glückliche und dauerhaft erfüllende Partnerschaft haben sich gewandelt. Sie soll nicht nur ein einzigartiges Gefühl von Liebe, Nähe und Verbundenheit ermöglichen sondern auch Raum für Selbstverwirklichung und Eigenständigkeit. In manchen Fällen kann eine Trennung der richtige Schritt sein. Probleme, die zu einer Trennung geführt haben wiederholen sich jedoch häufig in der nächsten Beziehung.

 

Anstelle sich in festgefahrenen Verhaltensschleifen wechselseitig hochzuschaukeln ermöglicht ein neuer Blick auf die möglichen "guten Gründe" beider Verhaltensweisen eine neue Perspektive und somit auch ein anderes Gefühl. Eine Paar-Krise kann also auch als Impuls für persönliche Veränderung, Selbstreflektion und Wachstum in einer Partnerschaft verstanden werden.

 

Ich biete Ihnen in einer Paartherapie oder Paarberatung einen geschützten und wohlwollenden Rahmen außerhalb Ihres gewohnten Lebensumfeldes. Sie können wieder wertschätzend miteinander ins Gespräch kommen und Ihren Gefühlen wie Frust, Verletzungen, Wünschen und Hoffnungen Raum geben. Mit meinem ressourcen- und lösungsorientierten Ansatz kann Klärung herbeigeführt, gegenseitiges Verständnis gefördert, Eigenständigkeit gewahrt und Wachstum ermöglicht werden.